Theater gehört gemacht.

Die Plattform STUTHE möchte mit interessierten und engagierten Menschen Theater machen. Wir investieren unsere Zeit und Erfahrung darin, einen organisatorischen Rahmen für Produktionen und Aktionen aller Art zu bieten.

Regained Paradise Lost

_Daten_
Premiere & Premierenfeier am 04.05.2017.
Weitere Aufführungen: 05., 06., 07.05. sowie am 12., 13. UND 14.05.
_Kartenreservierung per PN an Wiener Spielwut_

_Stückbeschreibung_
REGAINED PARADISE LOST by Fabio Zoccola
_Die Zeit spielt heute keine Rolle.
Er war hier, ist hier und wird noch länger hier sein. Er ist nicht der Verlobte deiner heimlichen Flamme und nicht der Schweißgeruch in der U6. Wir reden vom Faschismus. Wer kennt ihn nicht? 

Seit Jahrhunderten wütet, tötet er millionenfach überall auf der Welt und untergräbt, zerfetzt jegliche Anstrengung für ein funktionales menschliches Zusammenleben.
Eine Klinge in der Brust ist ihm ein Messer in der Hand.
Und schneidet man den Kopf ab, wachsen ihm zwei neue.
Er schreit gerade laut wie lange nicht und legt an Stimmen zu. Stimmen, die wie Echos klingen. 

_Wir haben ihn doch schon gehört. 
_Wir haben schon einmal auf ihn gehört.
_Wir wissen es doch alles besser, jetzt.
Trotzdem, dieses Echo.

Mit Regained Paradise Lost schenkt uns FZ ein wütendes, forderndes und vor allem richtig gutes Stück Theater, das hofft, durch Dichtung leeren Echokammern ihren Hall zu nehmen.

_Details_
6 Euro für Studierende
10 Euro Normalpreis
Einlass und Kartenabholung bis 19.30 an jedem Abend
Beginn 20.00


_Kartenreservierung per PN an Wiener Spielwut_

_Facebook Veranstaltung Wiener Spielwut präsentiert _Regained Paradise Lost_

Quickie - Open Stage

Der nächste Quickie findet am 20.MAI 2017 statt.

Schelme der Tat, die sich exaltieren und auf die Bühne werfen, oder Träumende deren Stille ihren Aufwind durch ein Blatt Papier findet: jeder und jedem werden 10-15 min Bühnenzeit eingeräumt. Wir freuen uns über DEINE Vielfalt, die Bühne zu beleben. Theater? Kosmos? Improvisation? 

Dem geneigten Publikum wird ein Abend mit einzigartigen und unwiederholbaren Acts geboten. Ein Ausschnitt aus dem künstlerischen Untergrund der Stadt.

Theater, Performance, Tanz, Musik, Lesung, Improvisationen, kurz: alle Arten von Live-Kunst sind willkommen!

Anmeldung schon jetzt und bis 24 Stunden vor Beginn an quickie@stuthe.com.

ORT: Kulturzentrum AMERLINGHAUS
Stiftgasse 8 // 1070 Wien

Weitere Termine:17. Juni 2017

 

STUTHE-Quickie auf Facebook

TEASER 2016 Sommer

 TEASER 2016 Jänner

TEASER 2015 Dezember

Stuthe Impro

Die nächste Flex-Impro findet am Dienstag, 25. 04. 2017  von 20 bis 22 Uhr im Initiativenraum des WUK (9., Währingerstraße 59) statt. - einfach vorbeikommen!

Aktulle Informationen gibt es in unserer Facebook-Gruppe.
***


Auch im Jahr 2016 teilt sich die STUTHE-Improschiene wieder in zwei Gruppen auf: Fohlen flitzen Fix und Fohlen flitzen Flex.

Die Fix-Gruppe (Bretterwelt) besteht aus nur wenigen Teilnehmenden, die sich regelmäßig jeden Donnerstagabend treffen und Grundlagen des Improvisationstheaters erarbeiten.

Die Flex-Gruppe wird jeden Dienstagabend von zwei Fixmitgliedern geleitet – hier kann jeder kommen, egal ob regelmäßig oder nur ab und zu.

Hier die Details zu den flitzenden Fohlen:

***

Fohlen flitzen Flex

Wer immer schon mal wollte, wieder mal wollen würde, immer wieder will oder nur ab und zu mal möchte…

Fohlen flitzen Flex ist eine offene Improvisationsplattform für alle die Lust und Zeit haben zu kommen. Es gibt keine Einschränkungen, Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen.
Das Ziel ist das Spiel mit verschiedenen Impro-typischen Themen wie Status oder Assoziation.
Auf Wunsch können auch Shows organisiert werden.

Jeden Dienstag um 20 Uhr im Initiativenraum im WUK (9., Währingerstraße 59 gibt es eine offene Impro-Probe. Da ist jeder spontan willkommen und es kann nach Herzenslust improvisiert werden!

Anmeldung: nicht erforderlich, einfach vorbeikommen

***

Fohlen flitzen Fix

„Lerne zuerst die Regeln… und dann brich sie."
Charles Ives u.a.

Fohlen flitzen Fix bietet einer geschlossenen Gruppe an Teilnehmenden neben der offenen Improvisationsplattform Fohlen flitzen Flex die Möglichkeit, verschiedene Zugänge zu theatralischer Improvisation regelmäßig miteinander auszuprobieren, zu erforschen und zu trainieren.

Gearbeitet wird weniger mit showeffektiven Spielen, sondern mit spielerischen Übungen zur Schulung der Wahrnehmung, Spontanität, Präzision und Emotion. Dabei ist der Prozess wichtiger als das Resultat.

Eine Show am Ende des Semesters ist möglich, aber kein primäres Ziel.

Die Fix-Gruppe ist bereits voll.

Frühstück

Das nächste Frühstück findet am Mi, den 10. Mai 2017 im Cafe Gagarin (Garnisongasse 24, 1090 Wienab 20 Uhr statt.

Während des Semesters treffen wir uns nach Möglichkeit jede Woche ein Mal in einem gemütlichen Wiener Lokal.

Dort ist abends ein Tisch reserviert, an dem die Aktiven der STUTHE und künstlerisch Interessierte Menschen zusammenkommen. Du bist herzlich eingeladen, dazuzustoßen und uns kennenzulernen, über Theater an sich zu plauschen oder erste Ideen für ein neues Projekt auszutesten. Schreibe uns doch vorher eine nette Mail an mail@stuthe.com mit dem Betreff "STUTHE-Frühstück".

In der vorlesungsfreien Zeit findet kein STUTHE-Frühstück statt.