Impro

Impro

Die nächste Flex-Impro findet am Dienstag, 28. 11. 2017 von 20 bis 22 Uhr im Initiativenraumdes WUK (9., Währingerstraße 59) statt. - einfach vorbeikommen!

Aktulle Informationen findet ihr auch in unserer Facebook-Gruppe.

***

Die Impro-Sparte teilt sich bei der STUTHE nochmal in zwei Äste: die soeben angekündigte Flex-Gruppe und eine Fix-Gruppe. Letztere wird alle paar Jahre neu gebildet um so die Chance zu bieten, längerfristig an der Kunst der Impsovisation zu arbeiten. Die aktuelle Fix-Gruppe gibt es seit März 2016. Die beiden Sparten sind hier in Kürze vorgestellt.

 

Impro Flex

Wer immer schon mal wollte, wieder mal wollen würde, immer wieder will oder nur ab und zu mal möchte…

Impro Flex ist eine offene Improvisationsplattform für alle die Lust und Zeit haben zu kommen. Es gibt keine Einschränkungen, Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Die Ziele sind für Anfänger Einblicke ins Improtheater (Kreativität, Status, ...) zu gewinnen, für Fortgeschrittene in Übung zu bleiben. Damit es für alle spannend bleibt und jeder für sich Woche für Woche etwas Neues lernen kann, wählen die leitenden Personen pro Abend einen Themenschwerpunkt aus, der in unserer Facebook-Gruppe zuvor bekannt gegeben wird. Die Leiter und Themen wechseln sich regelmäßig ab, sodass für jeden etwas dabei ist!

Jeden Dienstag um 20 Uhr im Initiativenraum im WUK (9., Währingerstraße 59) findet diese offene Impro-Probe (Flex Impro) statt. Schau vorbei und mach mit! Es kann nach Herzenslust improvisiert werden!

Es ist keine Anmeldung erforderlich, kommt einfach vorbei. Flex(ible) Gruppe heißt, jeder ist willkommen, es herrscht kein Performance-Druck. Traut euch!

                                      

 

Impro Fix "Kashmir"

„Lerne zuerst die Regeln… und dann brich sie."
Charles Ives u.a.

Impro Fix bietet einer geschlossenen Gruppe von Teilnehmenden, neben der offenen Improvisationsplattform Impro Flex, die Möglichkeit, verschiedene Zugänge zu theatralischer Improvisation regelmäßig miteinander auszuprobieren, zu erforschen und zu trainieren.

Gearbeitet wird weniger mit showeffektiven Spielen, sondern mit spielerischen Übungen zur Schulung der Wahrnehmung, Spontanität, Präzision und Emotion. Dabei ist der Prozess mindestens so wichtig wie das Resultat. Kashmir gibt (mehr oder minder) regelmäßig Shows in Wien. Diese werden in den aktuellen Veranstaltungen gelistet.

Teilnehmende der Fix-Gruppe Alex-Elena-Julius-Miriam-Soli-Valerian-Florian