Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

William Shakespeare ist uns allen mehr oder weniger ein Begriff. Wenn man diesen Abend gesehen hat, kennt man alle seine Stücke bis ins kleinste Detail. Oder zumindest fast. Die Begründer der "Reduced Shakespeare Company", Adam Long und Jess Winfield haben das wahnwitzige Unterfangen gestartet, Shakespeares gesammelte Werke in eine 90 minütige Parodie zusammenzufassen, um dem Zuschauer eine Art Crashkurs in Sachen Shakespeare zu verpassen.

Was also passiert, wenn nur 4 Schauspieler die Aufgabe haben, sämtliche Charaktere aus 37 Theaterstücken zu spielen? Da kann es schon passieren, dass Romeos Julia mit ihren männlichen Reizen geizt oder die Königsdramen zum Fußballmatch werden.

Die STUTHE stellt sich dem Unterfangen, Shakespeares sämtliche Werke in weniger als zwei Stunden unterzubringen, mit spritzigen Ideen. Chaos, Improvisation und jede Menge Unterhaltung sind dabei auf alle Fälle vorprogrammiert...

Mit Martin Kröß, Veit Messerschmidt, Kostas Papageorgiou, Martin Thomas Pešl

Regie Sandra Keplinger — Ko-Regie Roland Mückstein — Ausstattung Juliane Buchroithner, Brigitte Maresch — Licht Julius Hubik — Dramaturgie Florian Haslinger — Maske Stephanie Zimmermann — Produktionsleitung Joanna Przadka — Produktionsbetreuung/STUTHE Erika Büttner

„Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)”

Theater (Eigenproduktion)

Ort

Interkulttheater (6., Fillgradergasse 16)

Termine

# 1 Fri, 22.05. 2009 20:00 Uhr
# 2 Sat, 23.05. 2009 20:00 Uhr
# 3 Sun, 24.05. 2009 18:00 Uhr
# 4 Tue, 26.05. 2009 20:00 Uhr
# 5 Wed, 27.05. 2009 20:00 Uhr