Mind The Gap

Mind The Gap

oder: Wann stirbt die Queen?

ACHTUNG: Leider müssen wir die bestehenden Termine, aufgrund der aktuellen Situation, absagen. Weitere Informationen folgen.

Wir befinden uns im Schacht eines U-Bahn-Netzes. Das Draußen scheint nicht mehr zu existieren und seit geraumer Zeit leben sechs Menschen in dem dunklen Labyrinth aus endlosen Gängen. Vorbeifahrende U-Bahnen spiegeln die Silhouetten der Außenwelt wieder und erinnern an ein Leben davor.

Mit ‚Mind the Gap‘ bringt die Theatergruppe [leerzeichen] ihr zweites, selbstgeschriebenes Stück zur Aufführung. Wie das erste Stück ‚Platzbedarf‘, entstand auch ‚Mind the Gap‘ in kollektiver Zusammenarbeit von sechs Personen und vielen Helfer*innen. Produziert wurde ‚Mind the Gap‘ vom Theaterverein STUTHE.

Sinn – Sören | Husch – Henrike | Bingo – Natascha | Flack – Flora | Igel – Immanuel | Captain – David
Produktion – [leerzeichen], STUTHE | Regie – [leerzeichen] | Text – [leerzeichen] | Bühnenbild – [leerzeichen] | Musik – [leerzeichen], Jeånne | Kostüm – [leerzeichen] | Maske – Corina | Technik – Daniel, Jakob | Sprech- und Schauspieltraining – Soli, Miguel

Aufführungstermine:
Mo., 23. 03. 2020
Mi., 25. 03. 2020
Do., 26. 03. 2020

Beginn: 19.30
Einlass: 19.00

Ort: OFF THEATER (Kirchengasse 41, 1070 Wien)

Eintritt: Freie Preise zwischen 7 und 12 Euro.
Unterstützer*innenpreis 15 Euro.
Karten an der Abendkassa.

Mehr Infos: https://www.facebook.com/Leerzeichen-2280132368750458/

 

„Mind The Gap oder: Wann stirbt die Queen?”

Theaterstück (Eigenproduktion)

Wir befinden uns im Schacht eines U-Bahn-Netzes. Das Draußen scheint nicht mehr zu existieren und seit geraumer Zeit leben sechs Menschen in dem dunklen Labyrinth aus endlosen Gängen. Vorbeifahrende U-Bahnen spiegeln die Silhouetten der Außenwelt wieder und erinnern an ein Leben davor. Mit ‚Mind the Gap‘ bringt die Theatergruppe [leerzeichen] ihr zweites, selbstgeschriebenes Stück zur Aufführung. Wie das erste Stück ‚Platzbedarf‘, entstand auch ‚Mind the Gap‘ in kollektiver Zusammenarbeit von sechs Personen und vielen Helfer*innen. Produziert wurde ‚Mind the Gap‘ vom Theaterverein STUTHE.

Ort

Theater Arche

Termine

# 1 Mo, 23.03. 2020 19:30 Uhr
# 2 Mi, 25.03. 2020 19:30 Uhr
# 3 Do, 26.03. 2020 19:30 Uhr

Einlass: 19:00