BORDEL

BORDEL

Kooperation mit .EVOLve Theatre Company

BORDEL ist ein Stück zwischen Tanz, Theater und Performance, das sechs PerformerInnen unterschiedlichster Hintergründe und Nationalitäten zusammenführt. Es geht um das Sammeln von Erinnerungen - das Zusammensuchen einzelner Teile und Fragmente aus den Stimuli unseres täglichen Lebens, die zu unseren Seelen und Körpern hinwandern und uns unbewusst zu denen machen, die wir sind.

Das Stück wurde 2016 in Metz (FR) beim Prémices Festival uraufgeführt und gastierte später beim GrAFiTi - Studenten Theater Festival in Trier (DE). Die Wiener Version arbeitet mit einem neuen Ensemble, neuen Geschichten, neuen Bewegungen. Ausdruck für ihre introspektive Auseinandersetzung mit sich und der Welt finden die PerformerInnen in der Improvisation. Jede
Fassung von BORDEL ist einzigartig.

22./23.01.2019 . 20 Uhr
WUK Projektraum, Währinger Str. 59, 1090 Wien

AK/Reservierung:
Turn on Javascript!

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung.
Das Projekt auf Startnext unterstützten.